Starke Themen, steile Thesen, markante Charaktere

Der Humanistische Salon ist ein Treffpunkt für aufgeschlossene Menschen, die kreative Ideen und klare Worte schätzen und gerne über den Tag hinausdenken. Ähnlich wie in den Salons der Aufklärung werden hier die Fortschritte der Wissenschaften und die Argumente der Philosophie präsentiert und diskutiert. Jede/r kann teilnehmen. Klaviermusik umrahmt das Programm. Geprägt von den Idealen des weltlichen Humanismus, entsteht so ein neues Sonntagsangebot mitten in Nürnberg, ein Netzwerk Interessierter und ein Freiraum für Bildung.

OrtSondertermin am 14.05.2017: Humanistischer Salon zu Gast im Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64, 90402 Nürnberg (Innenstadt).
Ansonsten: Café PARKS im Nürnberger Stadtpark, Berliner Platz 9,  90409 Nürnberg.

Zeit: jeweils sonntags ab 11 Uhr. (Kartenreservierung nur bei einigen Sonderterminen möglich – dann ggf. verzeichnet auf der jeweiligen Veranstaltungsseite.

Ablauf: Jede Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit Klaviermusik und Gelegenheit zu Begegnung und Imbiss. Zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr findet das jeweilige Programm statt, unterbrochen von einer kurzen Pause. Um 14 Uhr endet die gemeinsame Zeit mit Klaviermusik und Verabschiedung der Gäste.

Kategorien: Der Salon zeigt sich in dreierlei Gestalt: Attraktive Neuerscheinungen werden im »Podium der brisanten Bücher [PbB]« vorgestellt. Zugespitzte Plädoyers werden im »Kasino der forschen Rede [KfR]« gehalten. Und spannende Kontroversen werden im »Forum der heißen Debatten [FhD]« geführt. Diese drei Formate wechseln sich ab. Allen dreien gemeinsam ist die Diskussion mit dem Publikum und der gesellige Rahmen.

Termine und Themen:
Die aktuellen Termine und Themen sind [hier] aufgelistet.

Köpfe:

hs_hf Helmut Fink  ist Diplomphysiker und Buchherausgeber zu Themen der Naturwissenschaft und des säkularen Humanismus. Er moderiert die Veranstaltungen des Humanistischen Salons.
hs_cg Claus Gebert  ist Musiker, Pianist, Komponist, Improvisator und Dozent. Er ist für die musikalische Ausgestaltung des Humanistischen Salons verantwortlich.

 Download Programmflyer [hier].
titelbild-flyer

 

Foto Fink: Karin Becker, Foto Gebert: Evelin Frerk.

3 thoughts on “Starke Themen, steile Thesen, markante Charaktere

  1. humanistischersalon Antworten

    humanistischer-salon.de: Online seit 28.07.2016. Willkommen!

  2. Bennewitz Dieter Antworten

    Hört sich gut an, was Sie da machen.

    1. Humanistischer Salon Antworten

      Vielen Dank! Sind Sie aus Franken bzw. dem Raum Nürnberg? Wenn ja, einfach mal vorbeikommen!

      Für alle Interessenten: Wenn Sie über unsere Themen und Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben wollen, gibt es jetzt übrigens nicht nur Terminankündigungen über die Website sowie per Twitter und Facebook, sondern jetzt neu auch via Newsletter. Dafür einfach in der Seitenleiste der Website die eigene E-Mail-Adresse eintragen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.