05.11.2017

 

Sonntag, 5. November 2017, 11 Uhr
im Café PARKS (Nürnberger Stadtpark), Berliner Platz 9, 90409 Nürnberg

Wissenschaft und/oder Spiritualität?
Von der inneren Haltung bei der Gestaltung unserer Zukunft

Podium der brisanten Bücher [PbB] :
Lesung und Diskussion mit Dr. Lars Jaeger

Thema:

Die „Supermacht Wissenschaft“ konfrontiert uns heute mit einem Dutzend neuer Schlüsseltechnologien – von der Quantenphysik bis zur Algorithmik, von der Nanochemie bis zur Reproduktionsgenetik, von der künstlichen Intelligenz bis zur Robotik, von schlauen Fabriken bis Big Data, und vielen mehr. Jede einzelne von ihnen öffnet Türen in unvorstellbare Möglichkeitsräume. Gewaltige gesellschaftliche, soziale und kulturelle Veränderungen stehen uns nicht erst in fernen Zeiten bevor, sondern schon in den nächsten Jahren.

Ein spirituelles Bewusstsein ist entscheidend, um den neuen technologischen Möglichkeiten angemessen zu begegnen. Dabei ist Spiritualität viel mehr als ein starrer und dogmatischer religiöser Glauben an irgendetwas Jenseitiges. Vielmehr stellt sie eine innere Haltung dar: Es geht um Wissen-Wollen, um eine ehrliche Betrachtung dessen, „was wirklich ist“, und nicht darum, an das zu glauben oder auf das zu hoffen, was uns am angenehmsten erscheint. Eine aufrichtige spirituelle Haltung umfasst daher das uneingeschränkte Streben nach Wahrheit und eine bedingungslose Unbestechlichkeit, die von Interessen frei ist, und ein angemessenes Handeln auf dieser Basis.

Dr. Lars Jaeger hat Physik, Mathematik, Philosophie und Geschichte in Bonn und Paris studiert und mehrere Jahre in der theoretischen Physik im Bereich der Quantenfeldtheorien und Chaostheorie (Universität Bonn, Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme Dresden) geforscht. Er lebt seit zwanzig Jahren in der Nähe von Zürich, wo er – als umtriebiger Querdenker – zwei eigene Unternehmen aufgebaut hat, die mit mathematischen Methoden globale Kapitelmärkte modellieren und daraus systemische Handelsmodelle konstruieren. Die Begeisterung für die Naturwissenschaften und die Philosophie hat ihn dabei nie losgelassen. Lars Jaeger ist Autor der Bücher „Naturwissenschaften – Eine Biografie“ (ein umfassendes Werk zur Universalgeschichte der Naturwissenschaften, Springer Spektrum, Heidelberg 2015), „Wissenschaft und Spiritualität – Zwei Wege zu den großen Geheimnissen Universum, Leben, Geist“ (Springer Spektrum, Heidelberg 2017) und „ Supermacht Wissenschaft – Unsere Zukunft zwischen Himmel und Hölle“ (Gütersloher Verlagshaus 2017).

Website Dr. Lars Jaeger: Link.

[Zurück zur Übersicht Termine/Themen] [Zurück zur Startseite]