Moralisch orientierungslos oder verdienstvolle Grundlage weltlicher Moral? – Streitgespräch über christliche Werte

banner01Liebe Humanismus-Interessierte,

wir möchten Sie herzlich zum nächsten Termin des Humanistischen Salon Nürnberg diese Woche einladen. In der Kategorie „Forum der heißen Debatten“ diskutieren kommenden Sonntag Andreas Edmüller und Gerhard Engel über das Thema „Christliche Werte? Streit um ein schwieriges Thema“.

Es verspricht kontrovers zu werden. Denn obwohl zwei säkulare Denker auf dem Podium sitzen, sind sie sich alles andere als einig, wie das Christentum ethisch einzuschätzen ist. Während Edmüller ihm jegliche moralische Kompetenz abspricht, sieht Engel in ihm eine wichtige Grundlage der weltlich-humanistischen Ethik.

Was meinen Sie? Wer hat Recht? Diskutieren Sie mit!

Wie bei unserem ersten Termin im November wird Helmut Fink durchs Programm führen. Vor und nach der Diskussion, sowie in der Pause besteht die Gelegenheit zu Austausch bei einer Tasse Kaffee oder einem gemütlichen Brunch. Für die passende Salon-Stimmung sorgt Claus Gebert mit seinen Klavier-Improvisationen.

Am nächsten Sonntag, den 11. Dezember,  11 -14 Uhr
im PARKS, Nürnberg (diesmal im Weidenzimmer!)
Eintritt 7 Euro (ermäßigt 5), zuzüglich Getränke und Verzehr
Mehr über den Termin

Wir würden uns freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu können!

Ihr Team des Humanistischen Salon Nürnberg

banner05


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.